Winterwanderwege Willingen

Das größte zusammenhängende Netz von Winterwanderwegen finden Sie um die Kerngemeinde Willingen. Egal ob Sie im Hoppecketal oder im Ortsteil Stryck einsteigen, hier können Sie sich Ihre ganz persönliche Route aussuchen und selbst bestimmen, wie weit und wie lange Sie die Winterlandschaft genießen wollen.

Die Wanderwege führen Sie aber auf jeden Fall hoch hinaus, auf über 800 Meter Höhe bis auf die freie Fläche des Naturschutzgebietes der Großen Heide. Die Wege führen entlang an kleinen Bachläufen, durch tiefverschneite Tannen-, Buchen- und Mischwälder und sind ab dem Ortsrand von Willingen jeweils angepresst.

Oben angekommen, kann man dann zur Bergstation der Kabinenbahn wandern und mit dieser wieder talwärts schweben oder auf einem der anderen geräumten Wege wieder zurück in den Ort gehen. Beginnt man die Wanderung im Stryck, hat man die Möglichkeit, sich für eine Tour rund um den Hohen Pön oder den Musenberg in Richtung Usseln zu entscheiden, um hier die Winterlandschaft zu genießen.

Länge der Strecken: Variabel zwischen 3 km und 20 km.


In der unten zu sehenden Karte sind die Wanderwege unterschiedlich eingefärbt.
Mit einem -klick- auf Größere Kartenansicht, sehen Sie auch Parkplätze.
Diese Datei können Sie für GoogleEarth auch herunterladen (Rechtsklick -> speichern unter..).

"grüne Linie" = geräumte Winterwanderwege
"blaue Linie" = gepresste Winterwanderwege

DE NL  EN   

Internetwelt Willingen

Service Hotline

05632 96 94 353

Online-Booking





Skigebiet Willingen Newsletter

Anrede
Name
E-Mail
Blättern Sie in unserer Winterinfo!

Facebook